Zuhören

Violin Sonata No. 32 in B-flat major, K. 454 - Mozart - full version!

<< voriges klassisches Musikstücknächstes klassisches Musikstück >>
Musik:
Wolfgang Amadeus Mozart
Interpret:
André-Michel Schub, Ani Kavafian
Quelle:
Isabella Stewart Gardner Museum, Boston
Lizenz:
CC BY-NC-ND 2.0
Ansichten:
96

Herunterladen des klassischen Musikstücks als: mp3  
Hinzüfügen zur klassischen Musik CD / klassische Musik CD herstellen
hinzufügen zur Playlist

Share Button


Violin Sonata No. 32 in B-flat major (K. 454) was composed by Wolfgang Amadeus Mozart in Vienna on April 21, 1784. It was published by Christoph Torricella in a group of three sonatas (together with the piano sonatas K. 284 and K. 333).

Die Arbeit besteht aus drei Sätzen:

1 . Largo – Allegro
2 . Andante
3 . Allegretto

Referenzen

Zaslaw, Neal; Cowdery, William, eds. (1990). The Complete Mozart: a Guide to the Musical Works of Wolfgang Amadeus Mozart. New York: W. W. Norton. ISBN 0393028860.

Wolfgang Amadeus Mozart

Wolfgang Amadeus Mozart (27 January 1756 – 5 December 1791), baptised as Johannes Chrysostomus Wolfgangus Theophilus Mozart, was a prolific and influential composer of the Classical era.

Born in Salzburg, he showed prodigious ability from his earliest childhood. Already competent on keyboard and violin, he composed from the age of five and performed before European royalty. Mit 17 Jahren wurde Mozart als Musiker am Hof ​​Salzburg engagiert, aber wurde unruhig und auf der Suche nach einer besseren Position gereist. Während im Jahre 1781 Wien besuchen, wurde er von seiner Salzburg Position entlassen. Er entschied sich in der Hauptstadt zu bleiben, wo er Ruhm, aber wenig finanzielle Sicherheit erreicht. Während seiner letzten Jahre in Wien komponierte er viele seiner bekanntesten Sinfonien, Konzerte und Opern, und Teile des Requiems, die zum Zeitpunkt seines Todes weitgehend unvollendet war.

Die Umstände seines frühen Todes wurden viel mythologisierte. Er wurde von seiner Frau Constanze und zwei Söhne überlebt.

Er komponierte mehr als 600 Werke, viele wie Fialen der symphonischen, concert anerkannt, Kammer, Opern und Chormusik. Er gehört zu den am nachhaltigsten beliebt klassischer Komponisten, und sein Einfluss ist tiefgreifend auf nachfolgende westliche Kunstmusik.
----------------------------------------­-------------
Der Text oben mit freundlicher Genehmigung von Wikipedia, unter einer Creative Commons Attribution-ShareAlike-Lizenz angeboten wird .

Classical music piece performed by: André-Michel Schub and Ani Kavafian
Lizenziert von: Isabella Stewart Gardner Museum, Boston
Musik-Lizenz: CC BY-NC-ND 2.0
Website: www.gardnermuseum.org

Portrait: © Fine Art Images, www.fine-art-Bilder . Netz

Classical music piece ID: HDCM0755

Sie können diese klassische Musikstück von unserer Website herunterladen, de.hdclassicalmusic.com . Dort finden Sie auch unsere komplette Bibliothek von Songs, kuratiert von Wiedergabelisten und eine maßgeschneiderte HD-Radio Erfahrung finden . Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit, und wenn Sie möchten mehr schöne klassische Musik zu entdecken, abonnieren Sie unseren Youtube-Kanal! 🙂


Dieses Projekt wird durch die Leidenschaft und harte Arbeit von Tausenden von Menschen auf der ganzen Welt, die die einzelnen Musikstücke aufgenommen haben, und von einem kleinen und engagierten Team, das über anderthalb Jahre hart gearbeitet hat, um sie zusammenzustellen und Ihnen zur Verfügung zu stellen, ermöglicht. Wir brauchen Ihre Unterstützung, um unser Projekt zu erhalten und weiter zu entwickeln, so dass wir unser Ziel, die klassische Musik für wirklich jeden in der Welt kostenlos verfügbar zu machen, erreichen! Read about our values and long-term plan in our mission statement, check out our progress in our global statistics, and please consider supporting us.