Zuhören

String Quartet No. 15 in A minor, Op. 132 - Beethoven - full version!

<< voriges klassisches Musikstücknächstes klassisches Musikstück >>
Musik:
Ludwig van Beethoven
Interpret:
Orion String Quartet
Quelle:
Isabella Stewart Gardner Museum, Boston
Lizenz:
CC BY-NC-ND 2.0
Ansichten:
47

Herunterladen des klassischen Musikstücks als: mp3  
Hinzüfügen zur klassischen Musik CD / klassische Musik CD herstellen
hinzufügen zur Playlist

Share Button


The Quartet in A minor, Op. 132, by Ludwig van Beethoven, was written in 1825, given its public premiere on November 6 of that year by the Schuppanzigh Quartet and was dedicated to Count Nikolai Galitzin, as were Opp. 127 and 130. The number traditionally assigned to it is based on the order of its publication; it is actually the thirteenth quartet in order of composition.

Bewegungen

The five movements of the quartet are:

1 . Assai sostenuto – Allegro in A minor
2 . Allegro ma non tanto in A major
3 . Molto Adagio – Andante – Heiliger Dankgesang eines Genesenen an die Gottheit, in der lydischen Tonart. Molto adagio – Neue Kraft fühlend. Andante – Molto adagio – Andante–Molto adagio. Mit innigster Empfindung in F Lydian
4 . Alla Marcia, assai vivace (attacca) in A major
5 . Allegro appassionato – Presto in A minor

Einfluss

Some credit this quartet as T. S . Eliot's impetus to write the Four Quartets; certainly he was recorded in a letter to Stephen Spender as having a copy of the A minor quartet on the gramophone: 'I find it quite inexhaustible to study. There is a sort of heavenly or at least more than human gaiety about some of his later things which one imagines might come to oneself as the fruit of reconciliation and relief after immense suffering; I should like to get something of that into verse before I die. '

Aldous Huxley in his novel Point Counter Point makes extended reference and description of this quartet in the late chapter concerning the death/suicide of the character Maurice Spandrell.
----------------------------------------­-------------
Der Text oben mit freundlicher Genehmigung von Wikipedia, unter einer Creative Commons Attribution-ShareAlike-Lizenz angeboten wird .

Classical music piece ID: HDCM0666
Klassische Musikstück durchgeführt von: Orion String Quartet
Lizenziert von: Isabella Stewart Gardner Museum, Boston
Musik-Lizenz: CC BY-NC-ND 2.0
Website: www.gardnermuseum.org

Portrait mit freundlicher Genehmigung von Bibliothèque nationale de France

Sie können diese klassische Musikstück von unserer Website herunterladen, de.hdclassicalmusic.com . Dort finden Sie auch unsere komplette Bibliothek von Songs, kuratiert von Wiedergabelisten und eine maßgeschneiderte HD-Radio Erfahrung finden . Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit, und wenn Sie möchten mehr schöne klassische Musik zu entdecken, abonnieren Sie unseren Youtube-Kanal! 🙂


Dieses Projekt wird durch die Leidenschaft und harte Arbeit von Tausenden von Menschen auf der ganzen Welt, die die einzelnen Musikstücke aufgenommen haben, und von einem kleinen und engagierten Team, das über anderthalb Jahre hart gearbeitet hat, um sie zusammenzustellen und Ihnen zur Verfügung zu stellen, ermöglicht. Wir brauchen Ihre Unterstützung, um unser Projekt zu erhalten und weiter zu entwickeln, so dass wir unser Ziel, die klassische Musik für wirklich jeden in der Welt kostenlos verfügbar zu machen, erreichen! Read about our values and long-term plan in our mission statement, check out our progress in our global statistics, and please consider supporting us.