Zuhören

Nocturne in B-Dur, Op. 32, No. 1 - Chopin - perf. von Frank Levy (HD)

<< voriges klassisches Musikstücknächstes klassisches Musikstück >>
Musik:
Frédéric Chopin
Interpret:
Frank Levy
Quelle:
Musopen
Lizenz:
Public Domain
Ansichten:
1052

Herunterladen des klassischen Musikstücks als: mp3  flac  wav  
Hinzüfügen zur klassischen Musik CD / klassische Musik CD herstellen
hinzufügen zur Playlist

Share Button


Advertisment


Die Nocturnes, Op. 32 sind ein Satz von zwei Nocturnes geschrieben und von Frédéric Chopin im Jahre 1837 veröffentlicht . Die Nocturnes sind Madame Camile de Billing gewidmet .

=== Nocturne in B-Dur, Op. 32, No. 1 ===

Das Nocturne in B-Dur wird zunächst andante sostenuto markiert und ist in 4/4 Meter . Es gibt mehrere ritardando Markierungen im gesamten, durch eine Tempoangaben in der nächsten Maßnahme folgte, wie in Takt 7 und 8 und in Takt 17 und 18 . Das Stück Übergänge in den letzten beiden Maßnahmen zu adagio in Maßnahme beginnen 64 . The piece is 65 measures long and, unusually, ends in the tonic minor key, B minor, although some editions (such as those by Rafael Joseffy as well as Chopin's student Carl Mikuli) and performances (such as that by Arthur Rubinstein) end with a B major chord, which has the effect of a Picardy third in the context of the minor-mo. Es hat auch Verwirrung über einen Schlüssel in der ersten Takt der letzten Zeile war: Theodor Kullak und Karl Klindworth einen G verwenden, während Julian Fontana ein Fis verwendet .

David Dubal fand die Nocturne zu sein "von geringerer Bedeutung, wenn auch charakteristische Design und melodische Kontur . "Aber er sagt, die Coda" Schocks vollständig den Hörer aus der Träumerei . "Nach Berkeley, das Ende" trotzt Analyse, sondern zwingt die Annahme . "Jim Samson besagt, dass" Die Unterbrechung des Songs durch diese verblüffende Passage des instrumentalen Rezitativs legt keine formale Logik, sondern bringt direkt in den Vordergrund Wunsch von Chopin, die Musik zu machen 'sprechen' . "Gefunden James Huneker die F-Moll-Abschnitt" [erweitern], um dramatische erreicht ", obwohl er immer noch das gesamte Stück negativ angesehen . Das Ende war sowohl "dramatisch und original" James Friskin, im Vergleich zu der Einfachheit der Rest des Stückes .
-----------------------------------------------------
Der Text oben mit freundlicher Genehmigung von Wikipedia, unter einer Creative Commons Attribution-ShareAlike-Lizenz angeboten wird .

Klassische Musikstück durchgeführt von: Frank Levy

Musik veröffentlicht von: Musopen
Musik-Lizenz: Public Domain

Malerei: "Das Mädchen mit dem Bogen" von William Edward Frost
Malerei-Lizenz: digitale Kopie des Bildes mit freundlicher Genehmigung von der National Gallery of Art


Dieses Projekt wird durch die Leidenschaft und harte Arbeit von Tausenden von Menschen auf der ganzen Welt, die die einzelnen Musikstücke aufgenommen haben, und von einem kleinen und engagierten Team, das über anderthalb Jahre hart gearbeitet hat, um sie zusammenzustellen und Ihnen zur Verfügung zu stellen, ermöglicht. Wir brauchen Ihre Unterstützung, die uns helfen zu halten und unser Projekt weiter zu entwickeln, so dass wir unser Ziel, die klassische Musik wirklich für jeden verfügbar in der Welt kostenlos zu erreichen! Über unsere Werte und langfristigen Plan Lesen Sie in unserem Leitbild Besuche unsere Fortschritte in unserem globalen Statistiken, und beachten Sie den unterstützt uns mit einer Spende oder durch einen Kauf von unserem klassischen Musik Merchandise Store.



Advertisment